Menu
english deutsch

1992 Boris Becker gewinnt die ATP Tour Weltmeisterschaft
in Frankfurt – Tennis schlägt Fußball im TV

Bei der dritten Auflage der ATP Tour Weltmeisterschaft in Frankfurt gewinnt Boris Becker das Finale gegen den Weltranglisten-Ersten, Jim Courier, am Sonntag, dem 22. November 1992 – Beckers 25. Geburtstag.

Das Turnier, in Deutschland verantwortet von Peter Henke und seinem Team bei IMG, erreicht in der Spitze 12 Millionen TV-Zuschauer zur Prime-Time bei SAT.1 – und schlägt damit die Fußball-Nationalmannschaft.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44

zurück zur Referenzübersicht