Menu
english deutsch

Marketing

Daniel Masur konnte sich in 2012 bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften in Cadolzburg und beim Juniorenturnier im kroatischen Umag mit zwei internationalen Turniersiegen empfehlen und als bester Deutscher bis auf den 13. Rang der ITF-Juniorenweltrangliste vorstoßen.

Beim ATP Masters 500 Turnier am Hamburger Rothenbaum gewann Masur das Einladungsturnier für den Nachwuchs und erhielt damit aus den Händen von Turnierdirektor Michael Stich eine Wildcard für ein großes Future-Turnier. Nach dem Abitur im Juni 2013 startete Masur ins Profi-Tennis.

Daniel wird an der BTV TennisBase, dem Leistungsstützpunkt des Deutschen Tennis Bunds in München, gezielt gefördert.

Passende Partnerschaften werden individuell konzipiert.